Europa-Forum Wachau 2016

Europa – in Wohlstand geeint, in Krisen gespalten?“

Die gegenwärtigen weltweiten Entwicklungen stellen sowohl die Europäische Union,
als auch deren einzelne Mitgliedsstaaten vor immens große und auch neuartige Herausforderungen.
Um hier eine Einigung und Solidarität unter allen Mitgliedsstaaten zu erzielen, sind Politik und Diplomatie gleichermaßen gefordert.
Damit Krisen von gesamteuropäischer und auch internationaler Dimension erfolgreich gemeistert werden können,
wären umgehend einschneidende Reformen im Regelwerk der Europäischen Union zu setzen – mit dem Ziel,
die Effizienz und Solidarität innerhalb der Union weiter zu entwickeln.

 

Die Göttweiger Erklärung als Download

Das Programm als Download

Samstag, 11. Juni

LH Dr. Erwin PröllLandeshauptmann
Dr. Erwin Pröll
zur Rede
kovacAußenminister
Dr. Miro Kovač
zur Rede
mitovAußenminister
Daniel Mitov
zur Rede
Sebastian KurzAußenminister
Sebastian Kurz
zur Rede

 

Sonntag, 12. Juni

MoltererMag. Wilhelm Molterer
zur Rede
klausProf. Dr. Václav Klaus
zur Rede

 

Pressemeldungen 2016

 
 
 

< 2015   2017  >